· 

ALCLEAR Glasreiniger + ALCLEAR Ultra-Microfasertuch Trockenwunder

Das Produkt


Hey und willkommen zu diesem Produkt Review.

 

Ich möchte euch heute den ALCLEAR Glasreiniger mithilfe des ALCLEAR Microfasertuches Trockenwunder vorstellen.

Angewendet habe ich die Mittel bei einer Reinigung meiner Fahrzeugscheiben und Spiegel.

 

Mit dem Glasreiniger lassen sich Fenster, Autoscheiben, aber auch Chrom- und Kunststoffteile sehr einfach säubern und hartnäckige Verschmutzungen werden gelöst.

Wenn man möchte, kann man das Mittel auch als Zusatz zur Scheibenwaschanlage beifügen, um einen besseren Reinigungseffekt zu erzielen.

Dem Produkt sagt man einen Abperleffekt nach, welchen ich durch eine sehr praktische Situation herausgefunden habe.

Denn durch das Abperlen der Feuchtigkeit haftete kein Wasser an der Scheibe, weswegen mein Auto am nächsten Morgen als Einziges eisfrei war - sehr praktisch!

 


Bilder vor der Aufbereitung


Die Anwendung

Die Anwendung des Glasreinigers ist an sich sehr simpel.

Es fängt alles mit dem Entriegeln des Sprühmechanismus an, welches durch Drehen der mit Pfeilen markierten Ummantlung reguliert werden kann.

Anschließend sprüht man das Mittel in einem dünnen Nebel auf die zu bearbeitende Fläche und kann dann mit einem Tuch (Microfasertuch) oder wie ich, mit einer Papierrolle den Schmutz entfernen.

Ich habe in diesem Fall wieder zu Beginn zum Papiertuch gegriffen, da viel Schmutz und Staub auf der Scheibe war, welchen ich so gut entfernen konnte.

Nachgearbeitet habe ich daraufhin durch erneutes Sprühen einer dünnen Schicht, welche ich dann mit dem ALCLEAR Microfasertuch Trockenwunder sauber abreiben konnte, um so ein recht schmierfreies und trockenes Ergebnis zu erreichen.

 


Bilder nach der Aufbereitung


Direktvergleiche

Vorher

Nachher



Das Endergebnis

Mit dem Endergebnis der Scheiben- und Spiegelreinigung mit den Mitteln von ALCLEAR bin ich sehr zufrieden.

Das Ergebnis außen ist natürlich aufgrund der winterlich, feuchten Verhältnisse nur von kurzer Dauer. Jedoch schützt durch den Abperleffekt des Glasreinigers die Scheibe vor dem Schmutz und macht bei einer erneuten Reinigung die Arbeit um ein Vielfaches leichter bzw. schneller.

Auch der saubere Schein im Innenraum sollte jetzt längerfristig erhalten bleiben.

Der positive Nebeneffekt war definitiv das Ersparen der Kratzerei am kalten Morgen!


Meine Meinung

Mir hat die Arbeit und auch die einfache Möglichkeit in diesem Fall sehr gut gefallen.

Die einfache und auch streifenfreie Reinigung der Scheiben hat einen deutlichen Effekt zwischen komplett dreckig und sehr sauber gezeigt.

Die Wirkung des Abperleffektes hat mich überzeugt und mich direkt am nächsten Morgen verwundert.

Allerdings ist mir aufgefallen, dass sich an meiner Flasche der Deckel ständig wieder aufgeschraubt hat bzw. nicht in der zugeschraubten Position verweilen wollte.

Dadurch lief mir beim Ablegen der Flasche im Innenraum das Reinigungsmittel über die Hand und meinen Stoffsitz.

Mit einem Preis von rund 12 Euro für einen Liter, welcher schätzungsweise für 6 - 10 Fahrzeuge bzw. Anwendungen reichen müsste, kann ich dieses Mittel besonders empfehlen, weil es sich als sehr ergiebig und nützlich erwiesen hat.

Dem ALCLEAR Glasreiniger gebe ich eine Wertung von 9,2 Punkten, da er seine Wirkung sehr gut gezeigt hat, allerdings in meinem Fall die Flasche sich ständig aufgedreht hat.

Das ALCLEAR Ultra-Microfasertuch Trockenwunder  (rund 13 Euro) hat seine Arbeit sehr gut erfüllt, kaum bis gar nicht geschmiert und sich als besonders aufnahmefähig erwiesen. Einfache 10 von 10 Punkten.

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0